Mach dir einen Chiapudding mit freshen Früchtchen!

Na das nenn ich mal zwei Hingucker – und die sind auch noch zum Vernaschen lecker

Ein gesunder Chiapudding mit frischen Früchten gehört zu meinen absoluten Frühstücks-Highlights! Er ist gesund, lecker, fruchtig, süß und einfach wahnsinnig leicht, nachzumachen...

Für diese Puddings werden folgende Zutaten benötigt:

 

• Himbeeren (die zu Mus vermantscht werden)
• Banane & Erdbeeren
• Chiasamen
• Soja- oder Nussmilch (z.B. Cashew-, Mandel- oder Haselnussmilch)
• Granola (am besten selbstgemacht)
• Ahornsirup

 

Die Basis dieses Früchtetraums besteht aus einem cremigen Chia-Pudding.

Hierfür mischst du ca. 6-8 EL Chiasamen mit etwa 200 ml Milch und rührst die Samen kräftig unter.

 

Am besten verwendest du als Gefäß ein verschließbares Glas. Nach einem kräftigen Schütteln der Mischung stellst du dieses dann für ein paar Stunden in den Kühlschrank.

 

Nun können die Chiasamen in Ruhe aufquellen und schon bald hast du eine wunderbar cremige Konsistenz! Ich empfehle, den Pudding zwischendurch nochmal umzurühren, damit sich keine Klumpen bilden!

In ein separates Gefäß gibst du dann die Himbeeren, welche du ordentlich zerquetschen darfst, sodass sich ein schönes Himbeermus bildet. Solltest du saisonbedingt keine frischen Himbeeren bekommen, kannst du selbstverständlich auch gefrorene Himbeeren verwenden, diese kurz im Topf auftauen und dann ebenso zermatschen.

 

Hat der gekühlte Chiapudding nach ein paar Stunden schließlich eine schön cremige Konsistenz, dann schichtest du den Pudding über das Himbeermus.

 

Nun fügst du die in schmale Streifen geschnittenen Bananen und Erdbeeren hinzu und ergänzt eine gute Portion von deinem (selbstgemachten) Granola.

Zu guter letzt gießt du noch einen Schuss Ahornsirup obendrüber, der dann richtig schön nach unten bis zum Obst und den Chia-Pudding durchsickert. Denk dran, das Auge isst mit! :-)

 

Und fertig ist dein Chia-Pudding – ein optimales Frühstück mit vielen gesunden Zutaten für einen perfekten Start in den Tag!

 

Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0