Beeren-Chia-Parfait

Wenn es mal mehr als ein "einfacher" Chiapudding sein soll, dann probier doch mal dieses leckere Beeren-Chia-Parfait aus! :-)

Nachdem ich seit Wochen in meinem Instagramfeed die wundervollsten Chia-Kreationen in den allerschönsten Farben angezeigt bekomme, wollte ich nun endlich mal mein eigenes Chia-Parfait machen – und das Experiment ist gelungen, es schmeckt göttlich!

Beginnen wir mal mit den Zutaten.

Für meine Variante benötigst du lediglich: 

  • Chiasamen
  • gefrorene Blaubeeren
  • gefrorene Himbeeren
  • Reismilch
  • Kokosmilch
  • Sojajoghurt
  • Zimt
  • Gewürzblüten

 

Für die verschiedenen Chia-Schichten habe ich am Vortag in zwei verschiedene Glasbehälter jeweils 1 EL Chiasamen mit ca. 100 ml Milch vermischt. Hier habe ich für das eine Glas Kokosmilch (die aus der Tüte, nicht die reine Kokosmilch aus der Dose) und für das andere Glas Reismilch verwendet. Dann habe ich in das eine Glas gefrorene Blaubeeren gegeben und in das andere Glas Himbeeren untergemischt – alles kräftig durchrühren und schütteln und dann einfach über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen, sodass die Chiasamen aufquellen können. Die Beeren tauen über Nacht auf und verleihen dem Chiapudding die perfekte pinke und violette Farbe. 

Am nächsten Morgen kannst du die beiden Chiapuddings nochmal kräftig durchrühren bis die Beeren zerkleinert sind und sich gut im Pudding verteilt haben. Anschließend kannst du sie in einem separaten Gefäß übereinander schichten. 

Ich habe dann eine kleine Schicht reinen Sojajoghurt darüber gegeben. Hier kannst du zum Beispiel auch einen Joghurt mit Geschmack (z.B. Kokos oder Vanille) nehmen. 

Für die oberste pinke Schicht habe ich dann eine Handvoll gefrorene Himbeeren mit einem Schuss Kokosmilch und einer Prise Zimt im Mixer zerkleinert. Die breiige, eisige Masse habe ich dann direkt über den Sojajoghurt geschichtet und nur noch mit Gewürzblüten verziert.

 

Die Gewürzblüten habe ich übrigens erst vor kurzer Zeit entdeckt und bin direkt ein riesen Fan geworden. :-)

Ich habe in diesem Fall die Gewürz-Mischung "Alles Liebe" von Sonnentor verwendet. Diese besteht aus Kornblumen, Vanille, Koriander, Himbeeren, Rosenblüten, Erdbeeren und rosa Pfeffer – eine wirklich sehr interessante Kombination, die du als Topping sowohl für Smoothies, Desserts oder Salate verwenden kannst!

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen. :-) Ich wünsche dir einen guten Appetit!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0